Bärlauch Pflanze Allium ursium

Artikelnummer: FP100043

Kategorie: Kräuter


3,79 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Standard)

momentan nicht verfügbar


Bärlauch wird auch Waldknoblauch genannt, da sein frisches, kräftig-würziges Aroma dem Knoblauch sehr ähnelt . Man erzählt sich, dass die Bären nach ihrer Winterruhe zuerst Bärlauch fressen, um nach dem langen Schlaf einen ordentlichen Vitamin- und Nährstoffschub zu bekommen. Dies soll auch der Grund für seine Namensgebung sein. Geerntet werden überwiegend die Blätter, aber auch die Blüten sind essbar und eignen sich zum Garnieren. Suppen, Salate, Frischkäse und Quark. Ideal für das Zubereiten von Pestos. Er ist mehrjährig und sollte am besten unter Bäumen im Schatten gepflanzt werden, in der Sonne fängt er schnell an zu schlappen und zieht sich in die Erde zurück. Mit den Jahre säht der Bärluch sich selber aus und breitet sich rund um seinen Standort aus.

Winterhart: ja
Kräuterart: Küchen & Gartenkräuter
Pflanzzeit: Ganzjährig
Erntezeit: März - Juni
Pflanzenhoehe: 30cm
Winterhart: Winterhart
Pflanzabstand: 20 - 30cm
Standort: Halbschatten - Schatten
Kontaktdaten